Anmeldung

Etwas hat nicht funktioniert! Bitte lade die Seite neu und probiere es noch einmal.

Prototyping Kit

Mit deiner Idee voll durchstarten

Die ersten Schritte für eine Unternehmensgründung sind oft die schwersten und bis ihr erste zahlende Kunden habt, dauert es in der Regel eine Weile. Um sich für ein Gründungsstipendium zu bewerben oder Investor*innen zu überzeugen, braucht es zudem häufig einen Prototyp oder einen ausgereiften Businessplan.
Daher haben wir uns gemeinsam mit der Werner-Petersen-Stiftung überlegt, junge Menschen in Kiel bereits bei der Ideenentwicklung zu unterstützen und dafür das Prototyping Kit ins Leben gerufen. Im Rahmen des PTK erhalten die Teilnehmenden (bis zu 10 Teams pro Jahr) ein Prototyping Budget von 1000 Euro, die nötige Büro-Infrastruktur für 6 Monate und Zugriff auf das Mentor*innennetzwerk des FLEET7 sowie ein maßgeschneidertes Workshop-Programm.

Das Prototyping Kit

=

1000€
Euer Projektbudget zur freien Verfügung
+
Büro
Moderne Arbeitsplätze im FLEET7 stehen für euer Team bereit
+
Coaching
Nutzt das große Wissensspektrum und Feedback der Mentor*innen
+
Workshop
Profitiert vom individuellen Workshopprogramm für eure Idee

Im Juli 2022 ist der sechste Durchgang des Prototyping Kits gestartet.
Mit dabei sind folgende sechs Teams, die innerhalb der nächsten Monate ihre Startup Ideen weiterentwickeln werden: 

Trimlog

Die Vision von Trimlog ist es, das Training im kompetitiven Segelsport zu digitalisieren. Denn Erfahrungswerte sind beim Segeln sehr wichtig, und diese sind doch besser in der Cloud aufgehoben als im Kopf. Mit Trimlog können Segler und ihre Trainer Daten wie Trimm, Wetter und die GPS-Route im Training festhalten.Mit cleveren Funktionen können die Segler ihre Performance alleine oder zusammen auswerten und so effizienter trainieren.Außerdem arbeiten sie an einem „smarten Tacho”, um Daten näher am Boot erheben zu können. Segler sehen ihre wichtigsten Kennzahlen in Echtzeit und synchronisieren ihre Session dann ganz einfach mit der App.

humAIn code

KI-Technologie steuert Roboter, vergibt Kredite und filtert Bewerbungen – doch kann sie auch Ethik? Das Team von humAIn code will diese Lücke mit ihrem Siegel schließen, das wertebasierte, diverse Software auszeichnet. Der Mensch in all seinen Facetten steht im Mittelpunkt, deswegen bauen sie auf eine vielfältige Community, die bei jedem Schritt des Prozesses mitwirkt. Mit Schwarmintelligenz wollen sie revolutionieren die Künstliche Intelligenz revolutionieren.

Caesekrake

Das Team hinter Caesekrake entwickelt und produziert vegane Käsealternativen aus Sonnenblumenkernen. Bei der Herstelllung verwenden sie ähnliche Herstellungsmethoden wie bei der traditionellen Käseherstellung. Dadurch reifen die Produkte und erhalten ihren authentischen Geschmack ganz natürlich und ohne Zusatz von Aromen. Von Alternativen zu Streichkäse über Camembert bis hin zu Gouda wollen sie eine breite Palette an veganem Käsegenuss erschaffen.

Fluut

Vielen von euch ist es bekannt: Das Thema Menstruation stellt für viele Menschen ein Tabuthema dar und führt zu Stigmata und finanzieller Ungleichheit. Die Lösung unseres PTK-Teams Fluut, die Bereitstellung kostenfreier Menstruationsartikel. Fluut unterstützt Einrichtungen wie Schulen, Cafés und Unternehmen auf ihrem Weg zu mehr Gleichstellung und Gendergerechtigkeit. Dazu entwickelt das Team einen nachhaltigen und hygienischen Spender, zur Platzierung in Badezimmern und Befüllung mit Menstruationsartikeln, wie Tampons und Binden.

Requus

Requus möchte umweltbewussten Pferdemenschen helfen ihren Sport vegan und nachhaltig auszuüben. Das Team besteht aktuell aus Sarah, Kommunikationsdesignerin und ihrem Pferd Melody, ihres Zeichens Testperson. Requus möchte Nachhaltigkeit in den Reitstall bringen und entwickelt Reitsportzubehör aus veganen Lederalternativen, aus Pilzmyzel.


Modulender

Die Idee von Modulender ist ein Kalender für Achtsamkeit, Planung, Notizen, Tagebuch und Reflexion, alle in einem Buch vereint. Statt eine feste Form und inhaltliche Motivation vorzugeben, passt er sich dabei dem Nutzer an und bietet somit einen Rahmen für alle, die sich mit Themen der Achtsamkeit beschäftigen, sei es in Gesundheit, Fitness, Ernährung, Spiritualität, oder was einem sonst noch einfällt. In seinem modularen Aufbau bringt er all die Aspekte unseres Lebens miteinander in Einklang und bietet eine Spielfläche für die eigenen Themen, Gedanken und Kreativität um einen individuellen Zugang zu einem bewusst gelebten, ausgeglichenen Alltag zu finden.

Unterstützt von:

Januar 2023 - Juni 2023

BEwerbt euch BIS ZUM 15. Dezember für den nächsten PTK Durchgang im Januar 2023!

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch per Mail bei uns:
info@fleet7.de

So läuft das PTK ab

Phase 1
Bewerbung einreichen
Phase 2
Ideen vorstellen
Phase 3
Ideen umsetzen
Phase 4
Abschlußpräsentation

Explo

Mit dem Prototyping Kit fing bei der Explo App alles an. Mittlerweile arbeitet das Team zu sechst daran, den digitalen Tour Guide für die Generation Z weiterzuentwickeln. Nach dem Erhalt des Gründungsstipendiums SH im Sommer 2021 strebt Team Explo nun die erste Seed-Runde an und tüftelt an dem nächsten großen Update der App. Insbesondere der Kontakt zu anderen Gründer*innen und der Austausch mit dem Netzwerk haben der Explo App während des Prototyping Kits Aufschwung verliehen. 

IdeaChamp

Intranpreneurship made easy – IdeaChamp ermöglicht die erfolgreiche Mitarbeitereinbindung bei strategischen Herausforderungen in Rekordzeit. Durch die Technologie von IdeaChamp können Unternehmen in sehr kurzer Zeit die Schwarmintelligenz ihrer Mitarbeitenden nutzen und Ideen für Kostenoptimierungen oder neue Geschäftsmodelle entwickeln. Der Erfolg spricht sich rum und das Jungunternehmen IdeaChamp entwickelt sich sehr gut. Und diese Erfolge sind u.a. durch das PTK möglich gemacht worden. Das PTK-Programm half IdeaChamp in der frühen Phase des EXIST-Gründerstipendiums bei der Orientierung. Nach dem Gründerstipendium gründeten Dennis, Laura und Gerrit die IdeaChamp Innovation GmbH.

Mia

Das Prototyping Kit ist grandios, weil es Startups und Studenten mit einer guten Idee unterstützt, ihre Business-Idee mit Unterstützung zu entwickeln und an den Start zu bringen. Im Studium hätte ich mir diese Möglichkeit absolut gewünscht, daher freue ich mich umso mehr, dass ich die Teams heute als Mentorin auf ihrem spannenden Weg begleiten darf.

UXMA

„Ich bin UX Mentorin, weil ich die Innovator*innen von morgen unterstützen möchte. Kiel braucht neue Ideen und junge Köpfe, darum ist das Prototyping Kit so großartig.“ 

doubleyouin

Wir sind das Team von doubleYOUin und durften letztes Jahr Teil des PTKs sein. Durch die vielen Workshops konnten wir uns gut mit den anderen Teams und Referenten vernetzen. Der Austausch mit den Mentoren im PTK hat unsere Idee weit voran gebracht und wir hatten jederzeit Ansprechpartner, wenn Probleme aufkamen und dabei Hilfe brauchten. Uns hat auch die Möglichkeit jederzeit im Fleet7 arbeiten zu können, sehr viel Flexibilität geschenkt. Also ein tolles Allroundpaket, was man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine klare Empfehlung von uns!

landandsea

Das PTK vom Fleet7 hat unsere Idee wachsen und uns in die Start-Up Welt eintauchen lassen. Wir konnten unsere Vision konkretisieren, unseren Horizont erweitern, durften viele spannende Workshops mitmachen und haben tolle und interessante Menschen kennengelernt. Wir konnten mit Expert:innen zusammenarbeiten, die uns viel konstruktives Feedback gegeben haben und mit denen wir weiter an unserer Idee gearbeitet haben.

Screenable

Das PTK war der Startschuss für unsere Firmengründung. Durch das Mentoring und die Veranstaltung konnten wir unsere Geschäftsidee ausarbeiten und wichtige Kontakte zu Firmen und anderen Gründern knüpfen. Wovon wir im Fleet7 profitiert haben: konzentrierte Arbeitsatmosphäre Netzwerk zu anderen Firmen und Gründern, PTK war Startschuss und hat uns geholfen unsere Idee zu verwirklichen (Mentoren, Veranstaltungen, Geld für Prototyp), hilfsbereite und lebendige Community und am ALLERWICHTIGSTEN natürlich die super lieben Mitarbeiter/innen 

Explo

Mit dem Prototyping Kit fing bei der Explo App alles an. Mittlerweile arbeitet das Team zu sechst daran, den digitalen Tour Guide für die Generation Z weiterzuentwickeln. Nach dem Erhalt des Gründungsstipendiums SH im Sommer 2021 strebt Team Explo nun die erste Seed-Runde an und tüftelt an dem nächsten großen Update der App. Insbesondere der Kontakt zu anderen Gründer*innen und der Austausch mit dem Netzwerk haben der Explo App während des Prototyping Kits Aufschwung verliehen. 

IdeaChamp

Intranpreneurship made easy – IdeaChamp ermöglicht die erfolgreiche Mitarbeitereinbindung bei strategischen Herausforderungen in Rekordzeit. Durch die Technologie von IdeaChamp können Unternehmen in sehr kurzer Zeit die Schwarmintelligenz ihrer Mitarbeitenden nutzen und Ideen für Kostenoptimierungen oder neue Geschäftsmodelle entwickeln. Der Erfolg spricht sich rum und das Jungunternehmen IdeaChamp entwickelt sich sehr gut. Und diese Erfolge sind u.a. durch das PTK möglich gemacht worden. Das PTK-Programm half IdeaChamp in der frühen Phase des EXIST-Gründerstipendiums bei der Orientierung. Nach dem Gründerstipendium gründeten Dennis, Laura und Gerrit die IdeaChamp Innovation GmbH.

Mia

Das Prototyping Kit ist grandios, weil es Startups und Studenten mit einer guten Idee unterstützt, ihre Business-Idee mit Unterstützung zu entwickeln und an den Start zu bringen. Im Studium hätte ich mir diese Möglichkeit absolut gewünscht, daher freue ich mich umso mehr, dass ich die Teams heute als Mentorin auf ihrem spannenden Weg begleiten darf.

Screenable

Das PTK war der Startschuss für unsere Firmengründung. Durch das Mentoring und die Veranstaltung konnten wir unsere Geschäftsidee ausarbeiten und wichtige Kontakte zu Firmen und anderen Gründern knüpfen. Wovon wir im Fleet7 profitiert haben: konzentrierte Arbeitsatmosphäre Netzwerk zu anderen Firmen und Gründern, PTK war Startschuss und hat uns geholfen unsere Idee zu verwirklichen (Mentoren, Veranstaltungen, Geld für Prototyp), hilfsbereite und lebendige Community und am ALLERWICHTIGSTEN natürlich die super lieben Mitarbeiter/innen 

UXMA

„Ich bin UX Mentorin, weil ich die Innovator*innen von morgen unterstützen möchte. Kiel braucht neue Ideen und junge Köpfe, darum ist das Prototyping Kit so großartig.“ 

doubleyouin

Wir sind das Team von doubleYOUin und durften letztes Jahr Teil des PTKs sein. Durch die vielen Workshops konnten wir uns gut mit den anderen Teams und Referenten vernetzen. Der Austausch mit den Mentoren im PTK hat unsere Idee weit voran gebracht und wir hatten jederzeit Ansprechpartner, wenn Probleme aufkamen und dabei Hilfe brauchten. Uns hat auch die Möglichkeit jederzeit im Fleet7 arbeiten zu können, sehr viel Flexibilität geschenkt. Also ein tolles Allroundpaket, was man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine klare Empfehlung von uns!

landandsea

Das PTK vom Fleet7 hat unsere Idee wachsen und uns in die Start-Up Welt eintauchen lassen. Wir konnten unsere Vision konkretisieren, unseren Horizont erweitern, durften viele spannende Workshops mitmachen und haben tolle und interessante Menschen kennengelernt. Wir konnten mit Expert:innen zusammenarbeiten, die uns viel konstruktives Feedback gegeben haben und mit denen wir weiter an unserer Idee gearbeitet haben.

TASK FORCE 2022

Carolin Panke
PTK Betreuung, Netzwerk, Support - in Elternzeit
Helen Zdunek
F7 PTK Betreuung, Orga und Netzwerk
Sabine Wojcieszak
Startup Support, Methoden Coach, Challenge Franing
Salim Dinzad
F7 PTK Sprachrohr Hochschulen
Carolin Panke
PTK Betreuung, Netzwerk, Support
Sabine Wojcieszak
Startup Support, Agile Coach
Michael Dolz
Schnittstelle KN Immobilien/ Kiel Höfe

Mentoren

Jonas Kaufmann
Appentwicklung, Softwareentwicklung, Backendentwicklung
Christoph Haß
Steuern, Investment, Wirtschaftsprüfung, Recht
Mia Keller
Social Media Marketing, Blogging
Heidrun Twesten
Story Distilling, Pitch-optimizing, Investor Relations, Growth-Sparring
Marion Mayr-Tschofenig
Gründung & Entrepreneurship, Kieler Wirtschaftsförderung
Carina Wente
User Experience, Design Tools, Prototyping, User Research, UX Methoden
Michael Dolz
Gesellschaftlicher Wandel (Trend-Insights), ZG-Typologien, strategisches Marketing, Narrativentwicklungen, Stadtentwicklung, Immobilienentwicklungen aller Assetklassen
Alexander Sonders
Finanzen , Gründung, Projektplanung
Frederik Bernard
Innovationsentwicklung, Methodenkompetenz, Geschäftsfeldentwicklung, Nutzerzentriertes Denken & Handeln, Skalierung, Investoren Know How, betriebswirtschaftliche & strategische Tipps
Stephan Reußner
Sales, Marketing, Digital Signage
Wolfgang Mohr
Fuck-up und Corporate-Story, Sales-Gespräche, Experte in Marketing, Vertrieb, Produktmanagement
Steffen Kemena
Full Stack Development, Game Development, Aus- & Weiterbildung
Björn Schwarze
Smart City, Business Development, Deal-Making
Lukas Zarling
Fertigungstechnologien, Produktionsplanung, Produktionskosten
Gerardo Navarro
CRM, Open Source, Software-Entwicklung, Technische Sparring
Özgürcan Baş
Gründungsberatung und -finanzierung, Sponsoring
Maximilian Schay
Gründungsberatung, Branding, Finanzierung, Vertrieb, Recruiting
Olaf Birkner
Digital product and service development, value based positioning, platform economies
Michael Hartke
Künstliche Intelligenz, eCommerce, Pitchen, Geschäftsmodelle, Networking
Sabine Wojcieszak
Startup Support, Methoden Coach, Challenge Franing
Hardy Zindler
Cross Plattform Development, Webentwicklung, Backend-Technologien, Gründungs- und Vertriebserfahrung
Dr. Anke Rasmus
Gründungsberatung, EXIST, Gründungsstipendium SH, Förderanträge, StartUp SH e.V.
Prof. Dr.-Ing. Klaus Lebert
Modellbildung, Mechatronische Produkte, Elektromobilität
Prof. Dr. Doris Weßels
Projekt-, Informations- und Innovationsmanagement, Professur für Wirtschaftsinformatik, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende DiWiSH
Prof. Dr. Jens Langholz
Existenzgründung, Innovationsmanagement, Professur für Mathematik und Allg. BWL, Fachhochschule Kiel
Maik Wojcieszak
Software-Entwicklung, Code Quality, Technisches Sparring, Agile Methoden
Dr. Gerd Küchmeister
Ergonomie, Industrieanthropologie, Produktprüfungen, User-driven Design, Usability
Ralf Wiechers
Kommunikationsdesign/ Wordpress/ Digitaler Normade/ Selbstständigkeit
Christof Groner
Dipl.-Industriedesigner, Webdesign, Corporate Design, CSS, Html
Sebastian Müller
Open Source Softwarelösungen, Individuelle Softwareprojekte, Gründungsberatung

Newsletter

Regelmäßige Updates aus dem Coworking Space und Eventempfehlungen aus der Kieler Gründerszene